Bewertungen..

Winterwanderung

Ganz schön fit: Schneeschuhwandern in Südtirol

Die ersten Schneefälle überziehen Südtirol und langsam wird es winterlicher. Die Natur hat sich nun in Südtirols Bergen zurückgezogen, und präsentiert sich dem Schneeschuhwanderer dennoch in voller Schönheit. Beim Schneeschuhwandern in Südtirol erleben Sie die Südtiroler Berge von einer stillen und ruhigen Seite. Das Funkeln der Schneekristalle, das Knirschen des Schnees unter den Schneeschuhen, die Stille und Ruhe in der einzigartigen Südtiroler Bergwelt werden Sie in ihren Bann ziehen.

Am besten beginnen Sie ihren Winterurlaub im Vinschgau mit einer gemütlichen Wanderung auf einem Winterwanderweg, etwa zur Schliniger oder Höfer Alm. Wandern Sie allein oder in Begleitung unseres Seniorchefs Martin durch tief verschneite Winterwälder, zu aussichtsreichen Alm- oder Berghütten oder auf gut markierten Winterwegen. Bei uns erhalten sie auch zahlreiche Tourenbeschreibungen für Schneeschuhwanderungen in den Bergen des oberen Vinschgaus.

Zu den schönsten Schneeschuhwanderungen im Obervinschgau gehören sicher die Almwanderung zur Reschner Alm oberhalb des Reschensees oder zur Kälberhütte in Schlinig. Besonders die Reschner Alm ist ein lohnendes Ziel, da man auch im Winter einkehren und ein tolles Essen genießen kann. Die Melager Alm im hintersten Langtauferer Tal oder die Schliniger Alm unterhalb der Sesvennahütte sind weitere gute Tipps für Almen, welche im Winter bewirtschaftet sind.

Nach einer schönen Winter- oder Schneeschuhwanderung genießen Sie nicht nur unsere tolle regionale Küche, sondern erholen sich auch bei einem Saunagang oder in unserem Außenwhirlpool.

K640_SMG_Laurin_Moser_3     K640_SMG_Laurin_Moser_2

Winterurlaub im Vinschgau – Wanderung auf den Piz Watles

Winter_am_Watles_im_Vinschgau

Man muss nicht immer auf die höchsten Gipfel steigen um einen eindrucksvollen Rundblick zu bekommen! Die Winterwanderung auf den Piz Watles bietet einen traumhaften Panoramablick-Ausblick auf die tiefverschneite Landschaft des Vinschgaus.

Winterwanderung auf den Piz Watles

Das kleine aber besonders familienfreundliche Skigebiet Watles, nahe dem Vitalpina Hotel Gerstl, ist nach dem gleichnamigen Gipfel über dem Skigebiet Suedtirol, Vinschgau, Rojen, Rojental,benannt. Die Aussicht vom 2.250 m hohen und nordöstlich gelegenen Piz Watles, ist den leichten Aufstieg auf jeden Fall wert!

.

Ausgangspunkt dieser Winterwanderung zum Piz Watles ist der Parkplatz an der Talstation gleich oberhalb von Prämajur. Von da aus geht es einfach und bequem mit dem Sessellift hinauf in das Ski- und Wandergebiet Watles auf 2.140 m. An der Bergstation angekommen, kann die Winterwanderung begonnen werden. Ab hier führt ein sehr gut ausgeschilderter und planierter Weg gegen Norden, vorbei an der Skipiste, um dann den Kamm und Gipfel in wenigen Gehminuten zu erreichen. Der Bild25Abstieg erfolgt auf dem Aufstiegsweg.

.

Für eine Einkehr und zur Stärkung eignet sich die direkt an der Bergstation gelegene Plantapatsch Hütte. Zum Aufwärmen kehren Sie am besten in das ***s Hotel Gerstl zurück und beenden den Winternachmittag im Wellnessbereich oder bei einer regenerierenden Massage!

Social Media Icons
Visit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusVisit Us On YoutubeCheck Our Feed

WordPress | optimaclicks | Sitemap | info cookies | login

.