Bewertungen..

Watles

Die schönsten Skitouren im Vinschgau

Mit den ersten Schneefällen kommen immer wieder dieselben Fragen: Wo verbringe ich ein paar schöne Tage bei Skitourengehen? Wann wird’s endlich richtig Winter, wann liegt ausreichend Schnee, wann kann man die erste Skitour starten? Wo liegen die besten Hänge und schönsten Gipfel in der Umgebung? Wo finde ich eine Tour die meinen Fähigkeiten entspricht?

 Im oberen Vinschgau sind nun schon die ersten Touren möglich und auch wir vom Vitalpinahotel Gerstl mitten im Sesvennagebiert sind schon auf Skitour unterwegs. Damit der Tourenwinter auch Spaß macht, ist eine gute Vorbereitung und die richtigen Informationen für die Touren in der Umgebung ganz wichtig. Wir haben jede Menge Tipps und Tricks für unvergessliche Skitouren im Obervinschgau für Sie parat.

Wer zu den schönsten Skitouren des Vinschgaus aufbrechen will, der findet bei uns einen idealen Ausgangspunkt. Das Sesvennagebiet liegt direkt vor unserer Haustüre und Namen wie Piz Sesvenna, Rasaßspitze oder Piz Rims lassen die Herzen eines jeden begeisterten Tourengehers höherschlagen. Wer einsame Skitouren sucht, braucht auch nicht weit zu fahren, den im angrenzenden Unter- und Oberengadin oder dem Matschertal findet sich so mancher Geheimtipp. Auch für Tourengeher die es höher hinaufzieht, gibt es etwa in Sulden am Ortler oder im Langtaufer Tal zahlreiche hochalpine 3.000er.

Wer es nicht ganz so wild liebt, kann auch während eines Familienurlaubs im Skigebiet Watles, in der Nähe eine kurze Pistentour machen. So hat etwa die Höfer Alm immer dienstags offen und die Pisten können in dieser Zeit von Skitourengehern genutzt werden. Auch ein Abstecher von Schlinig zur Kälberhütte bietet sich als Alternative an.

Der Skitourenwinter im Vinschgau hält für jeden Geschmack die richtige Tour bereit und auch die Tourensaison geht von Anfang Dezember bis in den Mai hinein. Viel Zeit also den schönsten Skitouren im Vinschgau einen Besuch abzustatten.

K640_Skitour Rojen 039  

Winterwandern im oberen Vinschgau

Sonnenaufgang direkt vom Hotelzimmer aus betrachten – tief die klare Morgenluft einatmen – durch Wälder zu urigen Hütten hochsteigen – Aussicht von den Berggipfeln genießen – den Tag im Whirlpool und Außensauna ausklingen lassen – kulinarisch verwöhnt werden.

Das alles klingt eigentlich, nach einem typischen sommerlichen Wandertag im Vitalalpina Hotel Gerstl hoch über dem Talkessel des oberen Vinschgaus. Könnte aber genauso ein toller Wintertag bei uns sein, denn immer mehr Gäste wollen den Vinschgau im Winter kennenlernen, obwohl sie nicht oder nur kaum Skifahren.

Viele unserer Gäste kennen den Watles im oberen Vinschgau als Wandergebiet mitten in der Sesvennaregion unweit der Sesvennahütte. Fasziniert von den vielen Seen, Gipfeln und einladenden Hütten beschließen einige Sommergäste, den oberen Vinschgau auch im Winter zu besuchen. Nicht wenige sind überrascht dass der Vinschgau auch im Winter tolle Wanderungen und Schneeschuhwanderungen bereit hält.

Selbst wer einen reinen Schneeschuh- oder Wanderurlaub im Winter plant findet im oberen Vinschgau genügend Wander- und Schneeschuhtouren.

Einige Tipps für eine Wanderwoche im Vitalpinahotel Gerstl:

-Eingehtour zur Schliniger Alm inmitten des Sesvennagebiets

Reschner Alm Tour hoch über dem Reschensee

Langtauferer Talschluss (eines der schönsten Seitentäler des Vinschgaus)

-Watles Gipfeltour

-Schneeschuwanderung mit Seniorchef Martin

Suedtirol, Vinschgau, Mals, Watles, Blick vom Watles,

Höfer Alm wurde für Südtirols Skihütte des Jahres 2014 nominert

Die Höfer Alm inmitten des Skigebiets Watles im oberen Vinschgau ist im Winter ein beliebter Treffpunkt für Skifahrer, Schneeschuhwanderer, Winterwanderer und Skitourengeher. Neben der tollen Lage überzeugt unsere Gäste vom Vitalpinahotel Gerstl auch das tolle Essen und schöne Ambiente auf der Höfer Alm im Skigebiet Watles.

Von unserem Hotel oberhalb des Klosters Marienberg aus, unternehmen wir im Sommer und Winter des öfteren Wanderungen und Schneeschuhtouren zur Höfer Alm. Ab dem 07.01.14 kann man auch wieder jeden Dienstag mit Schneeschuhen, Tourenskiern usw. eine nächtliche Tour zur Höfer Alm unternehmen.

Dieses Jahr wurde die Höfer Alm für die Wahl der schönsten Skihütte Südtirols 2014 nominiert. Vom 06.12.13 – 03.01.14 kann mittels Coupon in der Dolomiten (Tageszeitung Südtirol) oder auch online auf www.stol.it/skihütte für die Höfer Alm gestimmt werden.

K640_TVBVinschgau Watles Alex Filz 2011 (2)   K640__DSC6890

Skitourentipps im Vinschgau

 

                bilder watles 054         Skitour Langtaufers 031       

Es gibt für Skitourenfans kaum ein besseres Gebiet mit so vielen Skitourenmöglichkeiten, wie den oberen Vinschgau. Unser Hotel am Watles ist der ideale Ausgangspunkt für Skitouren oder Schneeschuhwanderungen. Egal ob Sie Anfänger oder Fortgeschrittener sind, sie werden in unserer näheren Umgebung voll auf ihre Kosten kommen.

Auch eine Kombination aus Skitouren und Wellnessurlaub bietet unser Hotel am Watles. Nach einem langen und intensiven Tag auf Skitour, können Sie in unserer weitläufigen Saunalandschaft relaxen. Wo sonst finden Sie Wellness und Kulinarik gepaart mit einer Aussicht hoch über dem Talkessel des oberen Vinschgaus?

Wenn Sie auf den Geschmack gekommen sind und den Vinschgau auch mal im Winter kennenlernen möchten, schauen Sie sich doch mal unser Winterspezial an.

http://www.hotel-gerstl.it/preise-angebote/winterpauschalen.html

Skigebiet für die gesamte Familie: Watles

Jeder begeisterte Wintersportler weiß: Der Vinschgau bietet dem begeisterten Skifahrer nicht nur perfekte Pisten und Schnee, sondern auch eine einmalige Bergkulisse. Wir vom Vitalpinahotel Gerstl legen großen Wert darauf, unseren Gästen unsere einmalige Region näher zu bringen.

Wie schon früher die Kinder vom Hotel Gerstl, das Skifahren an den Sonnenhängen des Watles erlernt haben, werden sich auch ihre Kinder dort sehr wohl fühlen. Familien stehen im kleinen aber feinen Skigebiet Watles im oberen Vinschgau im Mittelpunkt.

Während ihre Kinder in den Skikursen der Skischule Watles gut aufgehoben sind, können Sie die präparierten Pisten genießen. Begleitet werden ihre Abfahrten vom beeindruckenden Panorama der Ortlergruppe mit König Ortler, über die Ötztaler Alpen mit der Weißkugel bis hin zur Sesvennagruppe mit dem Piz Sesvenna.

Zu Mittag können Sie gemeinsam die Sonne an der Plantapatschhütte oder Höfer Alm genießen und zum Abschluss eines Tages bietet sich noch eine gemeinsame Rodelpartie zur Talstation an.

Vinschgau Marketing Skifahren Winter Sulden 01.03.2013

Winterurlaub im Vinschgau – Wanderung auf den Piz Watles

Winter_am_Watles_im_Vinschgau

Man muss nicht immer auf die höchsten Gipfel steigen um einen eindrucksvollen Rundblick zu bekommen! Die Winterwanderung auf den Piz Watles bietet einen traumhaften Panoramablick-Ausblick auf die tiefverschneite Landschaft des Vinschgaus.

Winterwanderung auf den Piz Watles

Das kleine aber besonders familienfreundliche Skigebiet Watles, nahe dem Vitalpina Hotel Gerstl, ist nach dem gleichnamigen Gipfel über dem Skigebiet Suedtirol, Vinschgau, Rojen, Rojental,benannt. Die Aussicht vom 2.250 m hohen und nordöstlich gelegenen Piz Watles, ist den leichten Aufstieg auf jeden Fall wert!

.

Ausgangspunkt dieser Winterwanderung zum Piz Watles ist der Parkplatz an der Talstation gleich oberhalb von Prämajur. Von da aus geht es einfach und bequem mit dem Sessellift hinauf in das Ski- und Wandergebiet Watles auf 2.140 m. An der Bergstation angekommen, kann die Winterwanderung begonnen werden. Ab hier führt ein sehr gut ausgeschilderter und planierter Weg gegen Norden, vorbei an der Skipiste, um dann den Kamm und Gipfel in wenigen Gehminuten zu erreichen. Der Bild25Abstieg erfolgt auf dem Aufstiegsweg.

.

Für eine Einkehr und zur Stärkung eignet sich die direkt an der Bergstation gelegene Plantapatsch Hütte. Zum Aufwärmen kehren Sie am besten in das ***s Hotel Gerstl zurück und beenden den Winternachmittag im Wellnessbereich oder bei einer regenerierenden Massage!

Winter – Familientage am Watles

Skiurlaub am Watles

Oberhalb von Burgeis, nur ein knappe viertel Stunde mit dem Auto von unserem Vitalpina Hotel Gerstl entfernt, befindet sich das kleine aber feine Familien – Skigebiet Erlebnisberg Watles. Zu recht ein Erlebnisberg, denn so klein das Skigebiet am Hausberg auch ist, bietet es sehr viel Abwechslung beim Skiurlaub für die ganze Familie.

Für die Kleinen und Großen

Haben Sie sich und/ oder Ihre Kinder zum Skikurs angemeldet? Dann fahren Sie mit dem 4-er Sessellift ganz bequem von der Tal- zur Bergstation, wo Sie und Ihre Kinder bereits vom Skilehrer in Empfang genommen werden. Die Kleinsten fahren mit der Bubo – Bahn bis hinunter zum Kinderpark. Hier erleben sie ihren ersten Schneespass mit der ‘Kindergartentante’ die ihnen zeigt wie man die Minipiste hinunter fährt und sich mit skifahren7dem Zauberteppich wieder hoch befördern lässt! Ein langsames Kreisel an dem sich die Kinder festhalten gibt Ihnen ein erstes Gefühl auf den kleinen Skiern.

Die Größeren fahren mit dem Skilehrer zum Babylift, wo sie Kurven, Stockeinsatz, Schneepflug und Schuss fahren lernen. Nach jeder Übungswoche findet auch ein kleines Rennen statt, wo die Kinder in mehr oder weniger Slalom oder sogar in Schuss Position die leichte Piste hinunter sausen und den Eltern alle Freude machen!

Ihre älteren Kinder spüren Sie gar nicht mehr, denn sie befinden sich meistens auf der FreeRide Fun Piste Richtung Talstation oder der Skicross Piste auf der oberen Umlaufbahn, wo sie mit Snowboards und Carving Ski’s ihre Künste unter Beweis stellen!

Für Skifahrer und Fußgänger

Und während Ihre Sprösslinge sich im überschaubaren Skigebiet austoben, ziehen Sie selbst einige Schwünge auf den präparierten Pisten Watles oder Stinmann auf der oberen Umlaufbahn, wo die Sonne morgens als erstes erscheint. Oder auf der Abfahrt, die Sie zur Talstation bringt.

Immer mit dabei: Das beeindruckende Panorama der Ortlergruppe mit König Ortler und der Sesvennagruppe. Ein Horizont voller weißer Berg Gipfel und schneeschuhwandern5_02Gletscherspitzen, so weit das Auge reicht.

Für all jene, die nicht so gerne Skifahren bietet der Imbiss an der Talstation, die Plantapatschhütte auf der Bergstation oder auch die Höferalm eine gute Einkehr-Gelegenheit mit Sonnenterrassen, um so in der Natur und der frischen Luft die Urlaubstage zu genießen. Der Erlebnisberg Watles bietet darüber hinaus auch eine Rodelbahn, die Spass pur für Ihre ganze Familie bedeutet oder den beliebten Winterwanderweg, der auch für Schneeschuhwanderungen gerne genutzt wird und der auf die Höferalm führt.

Und am späteren Nachmittag bietet sich vor unserem Vitalpina Hotel Wellnessprogramm noch ein kleiner Abstecher auf der Sonnenterrasse des Iglu an. So verpassen Sie selbst die Abendsonne nicht und genießen auch hier die wundervolle Aussicht auf die umliegende Bergwelt!

Social Media Icons
Visit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusVisit Us On YoutubeCheck Our Feed

WordPress | optimaclicks | Sitemap | info cookies | login

.