Bewertungen..

Langlaufen

Langlaufen im Vinschgau – Langlaufparadies Schlinig

 

Langlaufen_in_Schlinig

Dahin gleiten und nichts hören außer dem eigenem Atem, dabei Energie für die Herausforderungen des Alltags finden oder einfach nur Spaß an der körperlichen Betätigung in freier Natur haben. Langlaufen im Vinschgau verspricht Ruhe und Erholung in spektakulären Höhenlagen und tiefverschneiten Seitentäler. Langlaufen ist mehr als nur eine der gesündesten Ganzkörper- und Ausdauersportarten, es ist auch eine tolle Möglichkeit den Vinschgau kennenzulernen

Gleich elf Loipen mit einer Gesamtlänge von über 80 Kilometer begeistern Langlauffans im Vinschgau.  Die Höhenloipe Langtaufers/Melag sowie die Loipen der Dörfer St. Valentin am Haidersee, Graun und Reschen am gleichnamigen Reschensee. Mit Taufers im Münstertal, der Prader Loipe,Trafoi und der in 1.900 Höhenmetern gelegenen, rund 7,5 Kilometer langen Loipe in Sulden am Ortler gibt es weitere abwechslungsreiche Möglichkeiten. Hinzu gesellen sich das Nordische Skizentrum Schlinig, wo auch Weltcupläufer Thomas Moriggl seine Runden zieht und das weiter südlich gelegene Langlauf- und Biathlonzentrum Martell.

Durch unsere tolle Lage auf 1,540 Meter oberhalb des Kloster Marienbergs sind wir einer idealer Ausgangspunkt für Langlaufen im oberen Vinschgau. Die Loipen in Schlinig lassen sich mit dem Bus direkt vor unserem Vitalpina Hotel Gerstl in 5 Minuten erreichen.

Suedtirol, Vinschgau, Rojen, Rojental,

Auch die anderen Gebiete sind von unserem Hotel in kurzer Zeit erreichbar. Es gibt es in der unmittelbaren Umgebung tolle Möglichkeiten für Skitouren, Schneeschuhwanderungen oder Winterwanderungen, so dass einem abwechslungsreichen und abenteuerlichen Urlaub nichts im Wege steht.

Social Media Icons
Visit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusVisit Us On YoutubeCheck Our Feed

WordPress | optimaclicks | Sitemap | info cookies | login

.